LEIDENSCHAFT FÜR DAS MENSCHLICHE.

Thomas Grenz, geboren 1970, ist Inhaber der Akademie für Konstruktivität. Er ist seit 19 Jahren als selbstständiger Berater, Trainer, Redner, Coach und Autor tätig. Zu seinen Kunden gehören Konzerne, mittelständische Unternehmen und öffentliche Institutionen wie Landratsämter oder auch Regierungspräsidien. Thomas Grenz entwickelte und etablierte die „coach-its“-Methode, ein Trainings-Konzept, welches die Kommunikation in Unternehmen und Organisationen auf einfache und effektive Art verbessert. Er veröffentlichte zu diesem Thema im Jahr 2012 sein erstes Buch und arbeitet derzeit an seinem Zweitwerk. Thomas Grenz inspiriert Menschen durch seine Leidenschaft für das Menschliche. Sein Anliegen ist dabei immer: „Konstruktivität in einzelnen Menschen, Teams und Organisationen freisetzen und verstärken.“

Ausbildung und Erfahrung – die wichtigsten Stationen:

  • 1988-1992 Ausbildung zum Industriemechaniker bei der RAFI GmbH & Co. KG
  • 1995-2003 Dozent für verschiedene Themen der Persönlichkeitsentwicklung am Institut für Neues Lernen, darunter Kommunikation, Lerntechniken, Charaktermodelle u.a.
  • 2001-2002 Weiterbildung zum NLP-Practitioner
  • 2003-2007 Coaching- und Beraterausbildung am Tübinger Institut für Transaktionsanalyse bei Dr. Fritz Wandel und Ingrid Wandel
  • 2012 Buchveröffentlichung zur coach-its®-Methode

Unternehmerisches Engagement:

  • 2005-2017 Gründer und Inhaber des Trainerverbunds Oberschwaben-Seminare
  • 2018 Gründer und Inhaber der Akademie für Konstruktivität

Vereinsengagement und Mitgliedschaften:

  • 2006-2010 aktives Mitglied und Arbeitskreisleiter bei den Wirtschaftsjunioren Bodensee-Oberschwaben
  • GSA German Speakers Association (Professionell Member)
  • bwcon (Baden Württemberg: Connected e. V.)

 

„Probleme gehören zum Leben dazu – sie zu lösen auch!“

Thomas Grenz

KONTAKT

Einwilligung:

3 + 7 =

Akademie für Konstruktivität
Thomas Grenz
Berger Str. 4
88212 Ravensburg
0751-76 42 48 10

(Datenschutzerklärung)